Dicke Luft in Pinneberg? Nicht mit uns.

Pinneberg braucht eine Baumschutzsatzung!

Pinneberg ist eine schöner Ort zum Leben – nicht zuletzt durch die vielen Bäume in unserer Stadt. Und wir finden: Das soll auch so bleiben! Aus diesem Grund haben wir die Erstellung einer Baumschutzsatzung beantragt, um eine flächendeckende Regelung für den Umgang mit geschützten Gehölzen auf öffentlichen und privaten Flächen bereitzustellen.

Gerade erst in diesem Jahr wurden dreizehn Bäume in der Breslauer Straße gefällt. Gibt es vielleicht auch Alternativen zu Baumfällungen? Wie selbstverständlich sind Ersatzpflanzungen? Wir wollen hier Klarheit und sichtbare Konsequenzen schaffen! Schließlich tragen Bäume zu einem gutem Mikroklima und einem lebenswerten Stadtbild bei. 

Am 28.11. werden die Fraktionen im Umweltausschuss darüber entscheiden. Wir sind gespannt...

Zurück